Grundsteuer-Software

Unsere Web-App für die Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts

Grundsteuerwert erklärung online und leicht gemacht

Unser Programm zur Erstellung und elektronischen Übermittlung der Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts befindet sich kurz vor der Fertigstellung. Es ist geplant Im Laufe des ersten Quartals 2022 dem Anwender die Dateneingabe über unseren Assistenten zu ermöglichen und diese Daten im Kundencenter zu speichern.

Der Versand der Erklärung wird dann ab dem frühestmöglichen Einreichungstermin bei den Finanzämtern dem 1. Juli 2022 möglich sein.

Über unsere Web-Anwendung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Steuererklärung anwenderfreundlich sowie für Laien verständlich zu erstellen und einzureichen. Unsere Grundsteuer-Software leitet Sie durch die Grundsteuerwert erklärung und gibt einfache Erläuterungen und praktische Hilfen, die das Erfassen der Steuer daten erleichtern.

Schritt 1
Sie tragen die Daten bequem in unsere Software ein. Ein Assistent führt Sie durch die Eingabe.
Schritt 2
Unsere Software berechnet die zu erwartende Grundsteuerbelastung und befüllt automatisch die Steuererklärungsformulare.
Schritt 3
Im nächsten Schritt werden die von Ihnen eingegebenen Daten auf Vollständigkeit sowie Übermittelbarkeit geprüft.
Schritt 4
Vor dem Versand erhalten Sie eine Übersicht der Daten, die beim Finanzamt eingereicht werden.
Schritt 5
Sie erteilen uns den Auftrag, die Erklärung für Ihr Grundstück an die Finanzverwaltung zu übermitteln.
Schritt 6
Ein Protokoll über die erfolgreiche Einreichung wird Ihnen elektronisch zugesandt.
Screenshot der Gebäudeauswahl in der GSWsoft Anwendung

Grundstückstyp

Unser Assistent ist in drei Bereiche aufgeteilt. Im ersten Teil geht es um Ihr Objekt. Hierfür wählen Sie zuerst Ihren Grundstückstyp aus. Je nachdem was Sie ausgewählt haben, passt der Assistent die einzelnen Schritte an und stellt sicher, dass Sie auch nur die Angaben machen müssen, die Sie auch wirklich betreffen.

Screenshot der Flurstückangaben in der GSWsoft Anwendung

Lage & Flurstück

Im weiteren Verlauf werden hier Angaben zur Lage und zu Ihrem Flurstück abgefragt. Folgende Unterlagen helfen Ihnen dabei: Grundbuchauszug, Flurkarte oder Kaufvertrag. Über unseren Hilfe-Button erhalten Sie zu jedem Feld Erklärungen, so dass Sie nichts falsch machen können.

Screenshot der Wohnflächeneingabe in der GSWsoft Anwendung

Bebauung

Im zweiten Bereich geht es um die Bebauung. Es werden Angaben zum Baujahr, sowie zur Wohnfläche benötigt. Hierbei helfen Ihnen folgende Unterlagen: Grundriss, Wohnflächenberechnung, Bauantrag oder Mietvertrag.

Screenshot der Eigentümereingabe in der GSWsoft Anwendung

Eigentümer

Bevor Sie mit der Erklärung fertig sind, müssen im letzten Schritt noch Angaben zu den Eigentumsverhältnissen gemacht werden. Ihre Erklärung wird in Ihrem Kundenbereich gespeichert und kann dort nochmals eingesehen werden.

Fragen und Antworten

Nach der notwendigen Dateneingabe berechnet unsere Grundsteuer-Software im Anschluss die zu erwartende Steuerbelastung. Sie befüllt die Steuererklärungsformulare und prüft Ihre Informationen auf Vollständigkeit sowie Übermittelbarkeit. Können die Daten an die Finanzverwaltung online gesendet werden, so erhalten Sie eine Übersicht der Steuererklärungsdaten.

Sie erteilen uns bequem über unsere Grundsteuer-Software den Auftrag die Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Somit kommen Sie Ihrer steuerlichen Pflicht für das unbebaute oder bebaute Grundstück fristgerecht nach – ohne großen Zeitaufwand. Unser Programm deckt selbstredend auch Immobilien mit Erbbaurechten ab. Ein Protokoll über die erfolgreiche Einreichung beim Finanzamt­rechenzentrum wird Ihnen elektronisch zugesandt.

Im Zuge der Grundsteuerreform wird alles an Grundbesitz neu bewertet und die Steuerabgaben neu festgesetzt werden. Somit müssen alle, die Eigentum an Immobilien halten, eine Feststellungserklärung abgeben. Auf Grundlage dieser Neuerfassung 2022 in Deutschland basiert die neue Grundsteuer­berechnung und -erhebung ab dem 01.01.2025.

Wir helfen Ihnen bei der Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts, damit Sie fristgerecht einreichen und in Zukunft fehlerfrei besteuert werden können.

Rufen Sie uns anZur Kontaktseite